Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


HomePage for the further development of the Kopano integration for the Synology NAS using Docker. This package was derived from Zarafa4h for Synology NAS, an initiative starting in 2016.

How-To setup Kopano4S on your Synology NAS ? Check the WiKi-Setup section and FAQ that also outlines which Synology X64-models support Docker as preqeuisite for this Package.

Get Kopano4s to your NAS from the Community Package Hub for Synology by adding www.cphub.net as trusted Synology Package source to also get automated updates. Here you will you find the k4s Docker-Image.

Migrate legacy Synology Zarafa (7.1.8) / Zarafa4h (7.2.6) via database MySqlDump (common tools or kopano4s-backup) or via Zarafa port and kopano-backup. Database migrations need a "side step" as Kopano 8.5+ does not support direkt upgrade. Check for details.

Forums on top of the one on z-hub.io for Synology specific srupport by the community please visit the GER or ENG Zarafa sections of Synology forums. I will consider forking new Kopano section on Synology forums and check with the admins for details.

Donate: due to popular demand in several forums you can reward via PayPal appreciate vbettags / TosoBoso effort of scripting (1k+ code-lines), testing, maintenance (100s hours over years) by litreally sending virtual beers.

Code & License: the source code bundled in a Synology SPK and and hosted on GitHub is free software: you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation, version 3 or any later version. The SPK by structure is a simple self-contained archive with all the code components: installation and wrapper shell scripts plus perl for GUI and it can be opened via standard archiving tools like 7zip.

Support disclaimer: This integration package is a community contribution targeting Kopano Community and Supported editions including features that are not covered by Kopano support subscriptions. Please contact sales@kopano.com before you deploy this setup in a commercial offering in production. Note a Kopano Supported edition can only be loaded and started if a valid license serial-number is provided. We reccomend using the Supported edition e.g. with base subscription to avoid surprises with the community beta once you are familiar with it and turned into a Kopano lover. On Synology level both legacy Zarafa4h and current Kopano4s are 3rd Party packages with respective support implication. Zarafa was once promoted by Synology and put on their package area, however it was always maintained by individual enthusiasts, not any companies.

 **************************************************

Home-Page für die Weiterentwicklung der Kopano Integration mit Synology NAS unter der Verwendung von Docker. Dieses Paket wurde weiterentwickelt auf Basis von Zarafa4h for Synology NAS, einer Initiative seit 2016.

Wie der Setup von Kopano4S auf der Synology NAS funktioniert? Siehe die WiKi-Setup Sektion, die auch ausführt, welche Synology X64-Modelle Docker unterstützen, was eine Voraussetzung für dieses Paket ist.

Erhalte Kopano4s auf die NAS vom the Community Package Hub für Synology durch Hinzufügen von www.cphub.net als trusted Synology Paket Quelle wodurch ebenso Updates bereitgestellt werden. Hier befindet sich das k4s Docker-Image.

Migriere das alte Synology Zarafa (7.1.8) / Zarafa4h (7.2.6) mit MySqlDump (standard Tools bzw. kopano4s-backup) oder via Zarafa Port und kopano-backup. Datenbank Migration benötigt einen Zwischenschritt, da Kopano 8.5+ keine direktes Upgrade unterstützt. Siehe Details.

Foren: für Synology spezifischem Support durch die Gemeinde sind die Deutschen und Englischen Zarafa Sektionen zu empfehlen. Es bietet sich an neue Sektionen für Kopano zu erstellen und das prüfe ich mit den Admins.

Spenden: Auf Anfragen in verschiedenen Foren könnt ihr hier per PayPal-Donate dem Entwickler vbettag / TosoBoso eine Spende zukommen lassen für all den Aufwand an Coding (1k+ Zeilen), Testing, Wartung (100e Stunden über die Jahre).

Code & LizenzDer Quell-Code verpackt in einem Synology SPK und gehosted auf GitHub ist freie Software: Weiterverbreitung und/oder Anpassungen sind unter den Bedingungen der GNU General Public License wie publiziert von der Free Software Foundation, Version 3 oder neuer. Das SPK ist von der Struktur her ein einfaches Archiv mit allen Quellen (Installations- Wraper-Skripte, Perl GUI), das mit Standard Software wie 7zip geöffnet werden kann.

Support disclaimer: Dieses Integration's Paket ist eine sogenannte "Community Contribution" und beinhaltet die Kopano Community bzw. Supported Edition erweitert um Funktionen, die nicht durch die Kopano Support-Subskription gedeckt sind. Es empfiehlt sich  sales@kopano.com zu kontaktieren vor der Nutzung eines kommerziellen produktiven Einsatzes. Zu beachten, dass die Kopano Supported Edition nur geladen und gestartet werden kann, sobald eine gültige Lizenz Serien-Nr bereitgestellt wird. Es empfiehlt sich die Supported Edition z.B. mit einer Basis-Subscription zu nutzen, um Überraschungen mit der Community Beta zu vermeiden; das nachdem man sich eingearbeitet hat und zu einem Kopano Liebhaber geworden ist. Auf der Synology Seite gilt sowohl für Zarafa als auch für Kopano, dass diese 3rd Partx Pakete sind mit der entsprechenden Support Implikation. Zarafa wurde seinerzeit durch Synology beworben und auf der Paket-Seite bereitgestellt, das Paket war aber immer nur durch einzelne Enthusiasten vorangetrieben worden, nie durch Firmen.

Neueste Bereichsaktivität

Bereichsmitarbeiter

{"mode":"list","scope":"descendants","limit":"5","showLastTime":"true","order":"update","contextEntityId":21037093}

 

  • No labels